Wohin mit dem alten Jahr?

... wird sich so mache von Euch fragen.
Direkt in die Papiertonne?? Ist doch eigentlich zu Schade, denn so schlecht
war es ja nun auch nicht, vor allem die Bilder .... *grins*
Also habe ich die schönsten Bilder aus dem Kalender herausgesucht 
und wieder mal Geschenktüten daraus gemacht.
Wo es das Motiv hergab, sind sogenannte Bodenbeutel entstanden.


Das Praktische an Kalendern, sie haben immer eine stabile Rückwand aus sehr
festem Karton, den nutze ich und schneide Rechtecke aus, die ich dann zur
Verstärkung des Bodens reinlege. Bei diesem Kalenderpapier wäre es eigentlich
nicht nötig gewesen, denn das Papier ist sehr stabil.


Aus zwei Motiven entstanden flache Geschenktüten.


Und da ein Motiv dank Titelbild doppelt vorhanden war, kann man es auch
als Set nehmen.


Die Klammern habe ich noch mit einer Holzstruktur bestempelt.
Wenn ich weiß, zu welchen Anlässen ich die Geschenktüten nehme, kommt eventuell
noch ein Label dran.

(Kalenderblätter aus dem Kalender "Sophies Wald" mit Fotos von Klaus Echle)

Die Vorlagen für diese Geschenktüten habe ich schon seit mehreren Jahren,
den Link dazu gibt es nicht mehr, sonst hätte ich ihn Euch gerne gegeben.
Aber es finden sich viele Anleitungen und Vorlagen im web, da werdet Ihr
fündig, wenn Ihr das alte Jahr auch verbasteln wollt.

*********************************


*********************************

Ausgefuchste Grüße aus dem Wald

Kommentare

  1. Hallo Gundi,

    Füchse wie schön! *love*
    Das ist eine ganz tolle Recycling-Idee, die werde ich mir auf jeden Fall merken.

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gundi, die Idee den Kalender in Tüten zu verwerten finde ich einfach toll und genial. Sei lieb gegrüßt und hab nen guten Start ins Wochenende, herzlichst Alma

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Idee, den Kalender zu recyceln. Ich habe noch einen Kalender mit wunderschönen Fotos aus Norwegen, der mir viel zu schade zum wegwerden ist.
    Mal sehen, ob ich daraus auch was gescheites werkeln kann.
    Ich wünsche dir ein entspanntes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee, ganz wunderbare Geschenktüten hast du gestaltet. Problem bei mir ist, ich habe einen Kalender mit großen Eisenbahnmotiven... wird eher schwer ;o))..
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gundi, das ist eine super Idee, Kalenderbilder zu recyceln. Ich finde sie immer viel zu schade zum Wegwerfen. Geschenktüten kann man immer gebrauchen, besonders wenn es schnell gehen muss. Danke für diesen Tipp.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Linda

    AntwortenLöschen
  6. Besonders mit diesen hübschen Füchsen sehen die Tüten sensationell aus :-)
    LG, Erna

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Idee, die Kalenderblätter so zu verwerten. Sieht super aus.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine schöne Idee!
    Deine Verpackungen sehen super toll aus.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  9. Eine perfekte Lösung, das alte Jahr zu verarbeiten! Wunderschöne Idee von Dir und tolle Ergebnisse! Sei herzlich gegrüßt von Eva!

    AntwortenLöschen
  10. eine klasse Idee, liebe Gundi. Jetzt schon die 2. Idee, alte Kalen´der zu verbasteln. Die 1. Idee war das Basteln von Schachteln in Origamifalttechnik. Die Tüten mit den niedlichen Füchsen sehen süß aus.
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Gundi,
    tolle Tüten, richtige Hingucker.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Gundi, das ist eine tolle Idee und sehen echt superschön aus.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  13. Ja, ich kann schöne Kalender auch nicht wegschmeissen. Allerdings mache ich Briefumschläge daraus... (Die traue ich mich aber nicht zum verschicken hernehmen, sondern wenn ich eine Karte persönlich überreiche.) Vielleicht probiere ich statt dessen mal deinen Tüten.

    AntwortenLöschen
  14. tolle Idee die Blätter als Tüten zu verwenden
    LG
    elma

    AntwortenLöschen
  15. Hallöchen,
    eine wirklich coole Idee mit den Kalenderblättern und die Tüten sehen super aus.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Gundi,
    das ist eine super geniale Idee, die Kalenderblätter wären wirklich zu schade um in dem Papierkorb zu landen.
    LG Hanne

    AntwortenLöschen
  17. Hallöchen,
    das ist eine tolle Idee, gefällt mir sehr gut,
    wünsche Dir noch ein schönes Wochenende.
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  18. Schon wieder einmal eine super gute Idee! Das war aber ein schöner Kalender! Ich überlege mir auch gerade, of ich einen Kalender für 'ne Karte hernehmen soll. Hmmmm - great minds think alike....

    AntwortenLöschen
  19. liebe gundi,
    die idee ist toll - die fuchstüten gefallen mir sehr gut.
    vlg pingu

    AntwortenLöschen
  20. Super recycelt :))) Im Büro haben wir auch den Kalender vom letzten Jahr für derartige Basteleien aufgehoben :)))
    Liebe Grüße
    Christine
    P.S.: Schlaues Passwort :))))

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Gundi,
    das ist eine tolle Idee. Ich habe 2017 einfach über das alte Jahr gehangen..sieht doof aus, alos Tütchen basteln.
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  22. Moin Gundi
    Das nenn ich mal eine gute Recycling Idee. Die Tierchen sind ja bezaubernd.
    Mit guten Wünschen
    Sabine

    AntwortenLöschen
  23. Eine schöne Idee liebe Gundi,
    Du bist also ein Fuchsliebhaberin.
    Die Tüten schauen toll aus.
    Und nein, ich weiß leider nicht, was der Rest der chinesischen Zeichen bedeutet, ist vielleicht auch besser so... :-)))
    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  24. eine super Idee, toll sind die Tüten geworden!

    AntwortenLöschen
  25. Du bist wirklich ein schlauer Fuchs mit super tollen Ideen! Wunderschönes Recycling!!!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen