Freitag, 9. Dezember 2016

Das kauf' ich mir!

Ja denk'ste Püppchen!! Kaufen ist nicht, nur gucken.
So oder ähnlich muss das Motto von Firmen und Versandhäusern sein.
In einem Katalog sah ich einen tollen Metallbaum.
Den kaufe ich und dann kommt Söhnchen's Adventskalender daran und noch eine 
Lichterkette. Sieht bestimmt super aus.
AUSVERKAUFT!! 
Und dabei hatte ich den Katalog gerade mal ein paar Tage in den Händen.
OK, andere Mütter haben auch schöne Töchter, also das Internet durchforstet
und auch fündig geworden.
Ja, aber nur zum Gucken, nicht zum Kaufen, denn .... AUSVERKAUFT!
Kopf in den Sand ist nicht, also wird so ein Teil eben selber gebaut.


Aus Restholz unserer alten Terrasse schnitt mein Mann entsprechende Leisten zu.
Beim Ständer haben wir ein bisschen gegrübelt, bis uns Balkenreste in die Hände fielen.
Damit ich die Säckchen und Stiefelchen auch anhängen kann, hat mein Mann
24 Löcher in die Leisten gebohrt und darin kleine Holznupsies (keine Ahnung,
wie diese Dinger wirklich heißen) befestigt.
Und so sieht es dann bestückt aus und wir sind alle zufrieden mit unserem Werk.


Und jetzt habe ich es auch begriffen. Diese Kataloge sind keine Verkaufskataloge,
sondern Inspirationen.
Liebe Firmen und Versandhäuser. Bin schon gespannt und freue mich schon darauf,
womit Ihr uns nächste Jahr so alles inspiriert!!
Ach so und natürlich auch DANKE für die Geldersparnis!!

*****************************


****************************

Inspirierte Grüße aus dem Wald

Donnerstag, 8. Dezember 2016

Rappel voll

... war der Lostopf!!! Da ging fast nichts mehr rein. 
Ein ganz liebes Dankeschön, an alle fleißigen Kommentatoren.


Normaler Weise nehme ich diese Schüssel immer für den Salat, dieses mal eben
für den Papiersalat ... *kicher*
Und ich mache es auch kurz und schmerzlos. In der Vorweihnachtszeit sind
wir eh alle schon hibbelig und aufgeregt genug, ob denn der Weihnachtsmann
auch alle Wünsche vom Wunschzettel erfüllt!!

Und schon geht's los mit Preis Nr.1


Den gewinnt: Peppina


Preis Nr.2 


geht an: Eunice


Für Preis Nr.3


fischte ich aus dem Lostopf: Anja (Bastelküken)


Und auch für Preis Nr.4


fand sich eine Gewinnerin: Rosi (ohne Blog)


Och menno, alle Preise schon vergeben!! Nö, noch nicht ganz!!!
Habe mich kurz entschlossen noch zwei weitere kleine (Überraschungs)Preise zu vergeben
und diese gehen an:




Ich geb' ja zu, das bei so vielen Losen Glück der absolut entscheidende Faktor war.
Aber alle anderen nicht traurig sein, auch Euch ist das Glück bald hold!!

Liebe Gewinnerinnen!!!
Bitte schickt mir per mail (s. Impressum) Eure Adresse,
damit sich die Preise in den nächsten Tagen auf die Reise machen können!!

*********************************


********************************

Glücks-Grüße aus dem Wald

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Erinnert

... habe ich mich an eine Technik, die ich HIER schon einmal verwendet hatte.


Es ist die sogenannte Whitewash-Technik.
Für meine Weihnachtskarte habe ich dieses mal aber das Motiv gold embossed
und anschließend mit weißer Stempelfarbe und einem Wassertankpinsel coloriert.

*******************************


******************************

Erinnerte Grüße aus dem Wald

Dienstag, 6. Dezember 2016

Ich geb' mir

... die Kugel, zu mindestens die Weihnachtsbaumkugel ... *grins*


Grüne Kugeln hängen bei mir nicht am Baum, aber hier hat mir die Farbe total gut gefallen.
Zuerst habe ich mir aus einem Stück Papier einen Kreis ausgestanzt und
nicht den Kreis, sondern das restliche Stück Papier als Schablone benutzt.
Mit verschiedenen Grüntönen habe ich gewischt und anschließend die Bäume
gestempelt. Mit der Bookeh-Technik gab's noch ein paar Lichtpunkte.
Anschließend habe ich mit einer etwas größeren Stanzschablone das Gesamte
ausgestanzt und so entstand dann der weiße Rand.


********************************


*******************************

Gegebene Grüße aus dem Wald

Montag, 5. Dezember 2016

Eure Wünsche

... möchte ich gern berücksichtigen (besonders die von Susanne ... *kicher*)
und zeige vorerst keine Engel mehr. Möchte mir ja nicht nachsagen lassen, 
ich wäre Schuld daran, das die Haushaltskasse gesprengt wird.
Dann zeige ich eben einen Hirsch!!


Und diesen auch gleich dopplet.


Auch dieser Hirsch ist ein Geschenk von der lieben Gabi (bist ein Schatz!)
Ganz ungewöhnliche Karten für mich, mal so ganz ohne Stempel, außer dem 
Schriftzug.

Fleißig gelesen und kommentiert habt Ihr in den letzten Tagen, 
aber bitte gebt mir noch ein bisschen Zeit, um die Gewinnerinnen zu ermitteln.
Eine Gewinnerin kann ich jedoch heute schon verkünden, denn natürlich 
gab es im November auch wieder eine Monatsgewinnerin.
Das "Eselchen" war Euer Favorit. Der Post wurde 26 x kommentiert
und über den Gewinn kann sich die Nr.
freuen .... und das ist die liebe Sigrid.
Herzlichen Glückwunsch!!
Dein Gewinn wird sich in den nächsten Tagen auf Reisen machen.

**********************************


********************************

Berücksichtigte Grüße aus dem Wald

Freitag, 2. Dezember 2016

Schneeflocken

... kann man auch pusten!!!


Dieses mal habe ich den Hintergrund mal wieder mit den Brushofraben gestaltet.
Brushopulver drauf, Wasser drauf und schauen was passiert.
Und was ich sah, gefiel mir und inspirierte mich zu der Karte.
Schnee und Schneeflocken habe ich anschließend weiß embossed.

Und schon sind wir bei Tag vier angekommen.
Bis Sonntag habt Ihr noch Zeit, bei dem heutigen und den drei letzten Post's 
zu kommentieren, um in den Lostopf zu hüpfen.
Wer jetzt etwas irretiert und verwundert ist, der schaut mal HIER!,
da wird alles erklärt.
Und jeder kommt in den Lostopf, egal wo er wohnt, Portokosten hin oder her.
Na gut, eine Ausnahme muss ich machen, der Mann im Mond und die Marsmännchen
kommen nicht in den Lostopf, das Porto würde dann doch meine finanziellen Mittel
übersteigen!!! ... *lach*

*********************************


********************************

Gepustete Grüße aus dem Wald

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Sternenzauber

... ist ein unbedingtes Muss in der Weihnachtszeit!!


Hilfe bekomme ich dabei von dem zauberhaften kleinen Engel, den mir die
liebe Gabi geschenkt hat.
Den großen und die kleinen (sieht man gar nicht so gut) Sterne habe ich mit Hilfe 
einer Schablone glitzernd embossed. Anschließend mit verschiedenen Stempel-
farben den Hintergrund gewischt und die Punkte mit Hilfe der Bokeh-Technik
aufgebracht.


*****************************


*****************************

Sternenzauber-Grüße aus dem Wald